Hast Du dein Equipment dabei?

Unsere Mitglieder, egal in welchem Kurs und Altersgruppe, haben immer ihr eigenes Trainingsmaterial dabei. Aus hygienischen Gründen kann ohne das richtige und vollständige Equipment nicht trainiert werden!

Für das FJKD-Training ist folgendes Equipment mitzubringen, und es muss vor Beitrittsdatum in einem beliebigen Fachgeschäft erworben werden, beispielsweise bei www.budo.ch:

  • FJKD-Bekleidung: sauberes T-Shirt und Trainingshose. Kleidung darf keine Teilchen aus Metall haben (keine Reisverschlüsse, etc.).
  • Auf dem Parkettboden nur leichte Turnschuhe. Auf dem Tatame (Matten) nur barfuss (keine Schuhe, Socken etc.).
  • Boxhandschuhe für das Pratzentraining; keine Boxbandagen notwendig, da wir kein hartes Sparring machen.
  • Tiefschutz für Frauen und Männer notwendig; den Ladies empfehlen wir ausserdem einen leichten Brustschutz.
  • Schienbein-Ristschoner fürs Kontakttraining obligatorisch; Unterarmschoner sind optional.
  • Zwei (2) Kali / Eskrima Rattan-Stöcke (65cm lang).

Für das GBJJ-Training ist folgendes Material mitzubringen:

  • Für die ersten (vier) Rotationen der «Gracie Fundamentals» kann ohne Gi/BJJ-Anzug trainiert werden; gleiche Kleidung wie beim FJKD.
  • Ab Blau-Gurt und für die spezielle Montagsklasse muss ein (von uns) autorisierter BJJ-Gi zu tragen.
  • Auf dem Tatame (Matten) nur barfuss (keine Schuhe, Socken etc.).
  • Boxhandschuhe für das Pratzentraining und Sparring; keine Boxbandagen notwendig, da wir kein hartes Sparring machen.
  • Tiefschutz für Frauen und Männer notwendig; den Ladies empfehlen wir ausserdem einen leichten Brustschutz.

Wichtig zu den Boxhandschuhen und Zahnschutz:

Am häufigsten wird gefragt, warum keine MMA-Gloves (auf dem Foto die Nr. 3) fürs Sparring an unsere Academy erlaubt sind. Die MMA-Gloves eignen sich ganz gut fürs Pratzentraining, ansonsten sind sie nicht für unsere Leichtkontakt-Sparring-Methode geeignet.

Sandsackhandschuhe sind ebenfalls für das Pratzen-Training, aber nicht für das Sparring, erlaubt. Für das Leichtkontakt-Sparring sei es im GBJJ sowie im FJKD, sind nur ganz normale Boxhandschuhe mitbringen.

Ein Zahnschutz ist unbedingt für das Sparring empfohlen. Bei uns bekommen Ohrenschoner (die man aus dem Ringen kennt) kein Zutritt, da bei uns jemals sogenannte «Cauliflower ears» bekommen hat.

Wer Fragen hat, soll sich einfach bei uns melden…


“There is no losing in Jiu-Jitsu. You either win or you learn.”

Carlos Gracie, Sr.

%d bloggers like this: