Gracie Kids – Infos

Wann findet der nächste Kurs statt?
Unsere Gracie Kids-Kurse finden in der Regel Vierteljährlich statt.

Der nächste Kurs findet wie folgt statt:
vom Samstag, 5. März bis Samstag, 16. Juli 2022

Kurskosten belaufen sich auf:
CHF 240,00 (exkl. BJJ-Gi; exkl. CGJJNE-Jahreslizenz)
CHF 70,00 (CGJJNE-Jahreslizenz ist bei Clubbeitritt bar zu bezahlen)

Wie alt muss mein Kind sein, um am Kurs teilnehmen zu können?
Ihr Kind sollte nicht jünger als sechs Jahren sein; nach oben gibt es keine Grenzen.
Ab ca. 13 Jahre, kommen die Kinder in die Jugend-/Erwachsene-Klasse.

Kann mein Kind an einem Probetraining teilnehmen?
Ja, aber bitte unbedingt via SMS +41794150808 Voranmelden.
Keine Zuschauer, da der Platz bei uns sehr begrenzt ist.

Der Kurs hat schon begonnen, kann mein Kind trotzdem am Kurs starten?
Teilweise ja; der Kursbetrag wird nach Monaten neu berechnet.
Der Kursbetrag ist jedoch auf einmal zu leisten. Keine Ratenzahlung möglich.
Familienrabatt (10% auf den Gesamtbetrag) nur bei den Gracie Kids-Kurse.

Wie gross sind die Gracie Kids-Klassen?
Wir bieten nur Kleingruppen an, deshalb sind wir auch ein bisschen teurer als andere.

Braucht mein Kind ein BJJ-Gi (Trainingsanzug) für den Kurs?
Ja, der Kimono dient auch als Schutz und nicht nur um darin gut auszusehen!
Diesen können Sie in einem beliebigen Sportfachgeschäft kaufen.
Bei der Bestellung sollten Sie den weissen Gürtel mitbestellen, da dieser oft im Kimono nicht enthalten ist. Hier ein guter und günstiger BJJ-Gi-Beispiel >>

Werden die Kinder in verschiedenen Alters- oder Skills-Gruppen unterteilt?
Zurzeit trainieren unsere Gracie Kids alle zusammen.
Davon profitieren wir alle Erfahrungsgemäss viel mehr!

Wie lange dauert eine Gracie Kids-Klasse?
Eine Klasse dauert in der Regel 50 Minuten.
Davon sind 35 Minuten technisches Üben, und die restliche Zeit brauchen wir fürs Aufwärmübungen am Anfang und am Ende für das Cool-down.

Muss mein Kind kämpfen?
Kampfkunst hat mit «kämpfen» zu tun, jedoch in unserem speziellen Fall hat es mit «sich schützen» lernen zu tun. Wir fokussieren uns nicht speziell auf den Wettkampfsport, sondern wir nutzen das «Randori» (leichtkontakt Sparring) um unsere Ängste einer Konfrontation in den Griff zu bekommen.

Mein Kind hat Asma, darf es trotzdem ins Training kommen?
Wir bitten Sie, mit Ihrem Hausarzt darüber zu sprechen. Wir gestalten das Training, sodass jeder mitmachen kann. Wir sind aber keine Ärzte und nehmen uns auch nicht die Verantwortung Ihnen diese Frage, bezüglich Ihrem Kind, zu beantworten.

Unterrichten Sie auch Wurf- und Schlagtechniken?
Das authentische Gracie Jiu-Jitsu beinhaltet auch Wurf- und Schlag-/Tritt-Techniken, aber nicht wie ein Judoka, Boxer oder Karateka. Die Schlagtechniken dienen bei uns, um die Distanz zu überbrücken, dass nennen wir «Distance Management».

Ich bin mir nicht sicher, ob mein Kind genug fit ist?
Wir gestalten das Training so, dass alle mitmachen können. Das Gracie Jiu-Jitsu hilft Kinder da, wo es notwendig ist, wenn man es richtig trainiert. Kommen Sie mal vorbei und lassen dann am besten Ihr Kids selbst entscheiden, ob das GJJ was ist.

Kontakt E-Mail: info@vacircabrothers.ch
Natel: +41 79 415 08 08

Foto oben: Gracie Kids an der International School Basel, Campus Aesch

%d bloggers like this: